Eine Anleitung, um Ihren Mac für die Webentwicklung vorzubereiten – Empfehlungen für Tools, Verknüpfungen, Tipps und Tricks und mehr

This image has an empty alt attribute; its file name is Bildschirmfoto-2020-04-08-um-09.14.03-1024x615.png

Ich habe kürzlich den Job gewechselt und in den ersten Tagen des neuen Jobs musste ich ein MacBook mit allen Tools einrichten, die für meine Arbeit, die Webentwicklung, erforderlich sind. Obwohl ich schon lange Macs verwendet habe, habe ich bei meinem vorherigen Job auf einem PC mit Windows 10 entwickelt. Es war überraschend angenehm und produktiv, als ich WSL zum Laufen gebracht habe, aber ich bin wirklich froh, einen Mac zu haben als meine primäre Workstation noch einmal.

Hin und wieder suche ich nach Anleitungen wie dieser, um zu sehen, welche Tools die Leute verwenden, und um Produktivitätstipps zu erhalten. Und fast immer lerne ich etwas Neues, das mir das Leben als Entwickler erleichtert. Ich habe mir alle Dinge notiert, die ich in den ersten Wochen des neuen Jobs installiert und konfiguriert habe, in der Hoffnung, dass sie für andere Entwickler nützlich sind.

Tabelleninhalt

  • macOS Settings
  • System preferences
  • Finder
  • Screenshot
  • macOS Shortcuts
  • Command-line Tools
  • Homebrew
  • iTerm2
  • Git
  • Zsh
  • Oh My Zsh
  • Node.js
  • tldr
  • tree
  • htop
  • fzf
  • ripgrep
  • path-extractor
  • MacOS Applications
  • Visual Studio Code
  • Rectangle
  • GIMP
  • LICEcap
  • Numi
  • Tips and Tricks

macOS die Einstellungen

Beginnen wir mit einigen Änderungen, die Sie an macOS und den integrierten Apps vornehmen können.

Systemeinstellungen

Tastatur

Keyboard > T️️ouch Bar Shows: F1, F2, etc. Keys
Keyboard> Press Fn key to: Show Control Strip

Bei diesen beiden Einstellungen handelt es sich um die Touch-Leiste. Als Entwickler benutze ich die F-Tasten häufiger (viele Verknüpfungen hängen von ihnen ab) als die anderen Optionen – daher möchte ich, dass sie die Standardeinstellungen sind.

Dock

️️☑️ Automatically hide and show the Dock
More often than not, I use Spotlight (⌘ Space) or the terminal to launch applications instead of the dock — it’s hard to justify dedicating such display real estate to it. Besides, you can easily access it by moving your mouse to the bottom of the screen or by pressing ⌃ F3.

Trackpad

Point & Click > ️️☑️ Tap to click

Sobald Sie sich daran gewöhnt haben, können Sie schneller tippen als klicken.

Barrierefreiheit

Zeigersteuerung> Maus & Trackpad> Trackpad-Optionen…> ️️☑️ Ziehen aktivieren

Optionen anzeigen

View > Show Path Bar
View > Show Status Bar

Zeige versteckte Dateien

Typ Standardeinstellungen schreiben com.apple.Finder AppleShowAllFiles true im Terminal,

oder drücken Sie ⇧⌘.

Screenshot

Es gab eine Zeit, in der das Aufnehmen von Screenshots nicht sehr intuitiv war. Sie können sich diese Verknüpfungen weiterhin merken, wenn Sie möchten. Ich empfehle jedoch, die Screenshot-App zu verwenden. Öffnen Sie einfach Spotlight und geben Sie Screenshot ein oder drücken Sie ⇧⌘ 5.

Ändern Sie, wo Screenshots gespeichert werden

Optionen> Speichern unter

macOS Verknüpfungen

Dies sind einige der Mac-Verknüpfungen, die ich am häufigsten verwende (ich werde die grundlegenden Verknüpfungen wie ⌘ C, ⌘ V, ⌘ Tab usw. nicht auflisten). Für eine umfassendere Liste klicken Sie hier.

Systemweit

Spotlight-Suche: ⌘ Leerzeichen
Character Viewer: ⌃⌘ Leertaste (Emojis und Sonderzeichen schnell finden) Beenden einer App erzwingen: ⌥⌘ Esc
Screenshot: ⇧⌘ 5
Sperrbildschirm: ⌃⌘ Q.
Ein- oder Ausblenden des Docks: ⌃ F3 oder ⌥⌘ D.
Alle Fenster anzeigen: ⌃ Pfeil nach oben
Alle Fenster der Front-App anzeigen: ⌃ Pfeil nach unten
Weiterleiten löschen: fn löschen
Einfügen ohne Formatierung: ⇧⌘ V.

Finder

Öffnen Sie den Home-Ordner: ⇧⌘ H.
Und den Desktop-Ordner. ⇧⌘ D.
Öffnen Sie den übergeordneten Ordner: ⌘ Pfeil nach oben
Gehen Sie zum vorherigen Ordner: ⌘ [
Gehe zum nächsten Ordner: ⌘]
Versteckte Dateien ein- oder ausblenden: ⇧⌘.

Befehlszeilentools

Nun zum lustigen Teil. Dies sind die befehlszeilenbezogenen Tools, die ich jedem Webentwickler empfehle.

Homebrew

Es ist der Paketmanager. Sie können damit Befehlszeilentools und Mac-Anwendungen installieren, deinstallieren und aktualisieren.

Öffnen Sie zum Installieren das Terminal und führen Sie den folgenden Befehl aus:

/bin/bash -c “$(curl -fsSL https://raw.githubusercontent.com/Homebrew/install/master/install.sh)”

Während der Installation werden Sie möglicherweise aufgefordert, die Xcode-Befehlszeilentools zu installieren, falls Sie dies noch nicht getan haben. Folgen Sie einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Führen Sie den Brauarzt aus, um sicherzustellen, dass Ihr System zum Brauen bereit ist.

Sie können jetzt mit der Brew-Suche nach Paketen suchen und diese mit der Brew-Installation (für Befehlszeilentools) und der Brew-Cask-Installation (für MacOS-Anwendungen) installieren.

Sie können installierte Pakete mit Brühliste und Brühfassliste auflisten.

Um die lokale Registrierung der Pakete zu aktualisieren, können Sie das Brew-Update ausführen. Um die installierten Pakete auf die neuesten Versionen zu aktualisieren, geben Sie Brew-Upgrade ein.

Ich empfehle, ab und zu Brew Doctor zu verwenden, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist, und die Bereinigung zu brauen, um nicht verwendete Dateien zu entfernen.

iTerm2

Es ist ein Ersatz für das Terminal. Es bietet viele Funktionen, die wirklich nützlich sind. Ich werde meine Favoriten unten auflisten.

Öffnen Sie zum Installieren das Terminal (dies ist das letzte Mal, dass Sie es benötigen) und führen Sie Folgendes aus:

brew cask install iterm2

Sie können jetzt das Terminal vom Dock (falls vorhanden) durch iTerm2 ersetzen. Oder öffnen Sie einfach Spotlight und geben Sie iTerm2 ein.

Hotkey-Fenster

Sie können das iTerm2-Fenster über einen Hotkey sehr schnell von überall aus ein- oder ausblenden.

Einstellungen> Tasten> Hotkey> ☑️ Alle Fenster mit einem systemweiten Hotkey ein- / ausblenden

Ich empfehle ⌘ `als Hotkey zu verwenden.

Unixyness

Bei Auswahl kopieren, beim mittleren Klicken einfügen und mit der Maus fokussieren.

1-Einstellungen > Allgemein> Auswahl> ☑️ Bei Auswahl auf Pasteboard kopieren

2-Einstellungen> Zeiger> Allgemein> ☑️ Drei-Finger-Tippen emuliert den mittleren Klick

3-Einstellungen> Allgemein> Zeiger> ☑️ Der Fokus folgt der Maus

Deaktivieren Sie den nativen Vollbildmodus

Durch Deaktivieren des nativen Vollbildmodus können Sie iTerm2 schnell dazu bringen, den gesamten Bildschirm ohne die übliche Vollbildanimation aufzunehmen.

Einstellungen> Allgemein> Fenster> ☐ Native Vollbildfenster

Verknüpfung für Vollbild: ⌥ Zurück

Split panes

Sie können Ihre Registerkarten mit separaten Sitzungen in mehrere Bereiche aufteilen und schnell zwischen diesen wechseln. Dies funktioniert sehr gut mit der Focus-Follow-Maus.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste> Split Pane Vertically
Klicken Sie mit der rechten Maustaste > Split Pane Horizontally

Ich empfehle, neue Tastenkombinationen für diese Aktionen zu erstellen:
Einstellungen> Tasten> Tastenkombination> +
Ich benutze ⌥ v und ⌥ h.

Shell integration

Sie können eine bessere Integration zwischen Ihrer Shell und iTerm2 ermöglichen.

iTerm2 > Install Shell Integration

Fügen Sie dann Folgendes zu Ihrer .zshrc hinzu (weitere Details zu Zsh finden Sie in den nächsten Abschnitten): source ~ / .iterm2_shell_integration.zsh.

Weitere Informationen finden Sie in den Dokumenten.

Profileinstellungen

Sie können diese Einstellungen jederzeit erkunden und Ihr Profil nach Ihren Wünschen konfigurieren. Ich empfehle, mit Hintergrundopazität und Unschärfe zu experimentieren.

Git

Das beliebteste Versionskontrollsystem. Sie sollten es mit Homebrew installieren, bevor Sie fortfahren:

brew install git.

Visual Studio Code unterstützt Git (und mehrere andere VCSs über Erweiterungen). Aber wenn Sie Ihre Git über CLI auf die nächste Stufe bringen möchten, empfehle ich zu vergessen.

Wenn Sie bessere Unterschiede wünschen, schauen Sie sich Delta an.

Zsh

Als Standard-Shell von macOS seit Catalina basiert Zsh auf Bash und bietet viele coole Funktionen.

Das erste, was ich empfehle, ist, dass Homebrew die Installation verwaltet – öffnen Sie iTerm2 und führen Sie Folgendes aus:

brew install zsh.

Um unsere Standard-Shell auf Homebrews Zsh zu aktualisieren, müssen wir die Whitelist der Shell bearbeiten: sudo vim / etc / shells. (Wenn Sie mit Vim nicht vertraut sind, können Sie stattdessen TextEdit verwenden, indem Sie sudo open / etc / shells ausführen.)

Fügen Sie eine neue Zeile mit / usr / local / bin / speichern und schließen

Führen Sie zum Ändern der Standard-Shell Folgendes aus: chsh -s / usr / local / bin / zsh.

Starten Sie das Terminal neu und bestätigen Sie, dass wir uns auf dem richtigen Zsh befinden, indem Sie Folgendes ausführen:

echo $SHELL.Sie sollten / usr / local / bin / zsh sehen.

Jetzt haben wir Zugriff auf viele Funktionen. Meine Favoriten sind:

Tab-Vervollständigung

gre<TAB>: Sobald Sie direkt nach gre die Tabulatortaste drücken, zeigt Zsh alle verfügbaren Befehle an, die mit gre beginnen. Wenn Sie erneut die Tabulatortaste drücken, können Sie zwischen den Optionen navigieren, indem Sie die Tabulatortaste oder die Pfeile nach links und rechts drücken. Bestätigen Sie den gewünschten Befehl, indem Sie die Leertaste oder die Eingabetaste drücken.

cd <TAB>: Zsh vervollständigt auch Datei- und Ordnernamen. Und es ist klug genug, wenn Sie nur einen Teilstring eingeben: cd ~ / w / p / s wird zu cd ~ / workspace / project / src erweitert.

Globbing (auch bekannt als Dateinamengenerierung)

Listen Sie nur Ordner im aktuellen Verzeichnis auf:  ls *(/)

Listen Sie nur Ordner im aktuellen Verzeichnis und seinen Unterverzeichnissen auf: ls **/*(/)

Entfernen Sie alle .DS_Store-Dateien rekursiv: rm -rf ** /. DS_Store. (Wenn Sie sicher sein möchten, welche Dateien gelöscht werden, können Sie die Tabulatortaste drücken, bevor Sie den Befehl ausführen, und Zsh erweitert das Muster.)

Es gibt viele Qualifikationsmerkmale, mit denen Sie Dateien mit bestimmten Attributen als Ziel festlegen können. Sie können die komplexeren aktivieren, indem Sie  setopt extended_glob. ausführen.

Hier ist ein Befehl zum rekursiven Abgleichen aller normalen Dateien, deren Name keine Großbuchstaben oder Zahlen enthält. Sie können für den Eigentümer ausgeführt werden, nicht jedoch für den Rest der Welt. Der Eigentümer muss die UID 1002 haben, die Dateigröße muss über 30 MB liegen und sie muss innerhalb des letzten Monats geändert worden sein: ls -l ** / ([^ AZ [: digit:]]) ## (# qx ^ X ^ u1002Lm + 30mM-1)

Dank an Janek Bevendorff.

Weitere nützliche Tipps finden Sie hier.

Oh My Zsh

Unabhängig von seinem seltsamen Namen ist Oh My Zsh ein Community-gesteuertes Framework für die Verwaltung Ihrer Zsh-Konfiguration. Es bietet Hunderte von Plugins und Themes und macht die Konfiguration von Zsh zum Kinderspiel.

Führen Sie Folgendes aus, um Oh My Zsh zu installieren:

sh -c “$(curl -fsSL https://raw.github.com/ohmyzsh/ohmyzsh/master/tools/install.sh)"

We can configure Zsh by running vim ~/.zshrc or (open ~/.zshrc if you prefer TextEdit over Vim). You’ll see a lot of configurations added by Oh My Zsh that you can play with. If you ever need to reset your .zshrc, you can find the template here.

Wir können Zsh konfigurieren, indem wir  vim ~/.zshrc oder (open ~/.zshrc, wenn Sie TextEdit gegenüber Vim bevorzugen) ausführen. Sie werden viele Konfigurationen von Oh My Zsh sehen, mit denen Sie spielen können. Wenn Sie jemals Ihre  .zshrc zurücksetzen müssen, finden Sie die Vorlage hier.

Ich werde meine Empfehlungen unten auflisten, aber ich empfehle Ihnen dringend, die verfügbaren Themen und Plugins später zu durchsuchen.

Theme

Powerlevel10k ist mein bevorzugtes Thema – es ist schnell, sehr gut in Git integriert, unterstützt Symbole und

Es hat einen wirklich netten Assistenten, der Sie beim ersten Ausführen durch die Konfiguration führt:

Ich empfehle dringend, Transient Prompt zu aktivieren.

Führen Sie Folgendes aus, um es mit Homebrew zu installieren:

brew install romkatv/powerlevel10k/powerlevel10k

Und fügen Sie die folgende Zeile zu Ihrem hinzu.zshrc:
source /usr/local/opt/powerlevel10k/powerlevel10k.zsh-theme

Jeder Wert, auf den Sie $ZSH_THEME  gesetzt haben, wird überschrieben.

Starten Sie iTerm2 neu und Sie sollten den Konfigurationsassistenten sehen. In Zukunft können Sie es mit p10k configure erneut ausführen.

close

Verpasse diese Tipps nicht!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.